Drachenkrieg

Wettbewerbe am laufenden Band

Drachenkrieg

04.09.2009 - Diese Woche war in Feo ein wahres Ereignisfest – ein Event folgte auf den nächsten. Um einmal wieder die regen, unkriegerischen Aktivitäten zu ehren, wurde auf mehrfachen Wunsch der Spieler ein Berufswettbewerb für Sammlerberufe veranstaltet.

Fischer, Geologen und Kräuterkundler sammelten jeweils in ihrem Beruf und ihrer Kategorie Ressourcen wie Azurlachs, den Edelstein Drachenblut oder die Hitzblume um die Wette. Pro Beruf und Rasse wurden in jeder Kategorie die drei Erstplatzierten ausgezeichnet. Als Belohnungen gab es Berufserfahrung, Geldpreise und Teuflische Würfel, die gegen Magie schützen.

Außerdem wurde wegen der großen Nachfrage die Kühnheitswoche verlängert! Noch einmal könnt ihr für jeweils zwei Stunden doppelte Kühnheit bekommen und euch dabei vielleicht sogar um einen Rang höher leveln. Die Aktion findet noch bis Samstag in den Kristallhöhlen, der Arena und dem Tempel der Auserwählten statt. Lasst euch diese einmalige Chance nicht entgehen!

Für alle Fans von exklusiven PvP-Schlachten gab es außerdem mal wieder ein besonderes Leckerbissen: eine Schlacht der Reiter. Zu dieser Schlacht waren nur Besitzer von Reittieren zugelassen. Als Belohnung gab es natürlich Futter für die Reittiere.

Grabesliebe rostet nicht - der erfolgreiche Kampf am vergangenen Sonntag gegen König Magisch und die unzähligen Lewreta-Dämonen war noch frisch in Erinnerung, da ging es gleich weiter. Denn nicht alle Lewreta-Dämonen konnten vernichtet werden. Ein Morok dieser hartherzigen Untotengemahlin konnte aus der unterirdischen Höhle entkommen und streift noch bis Montag durch die Feolande! Nehmt euch also in Acht vor der Wut der „verstümmelten“ Lewreta, die sicher die Scham über ihren würdelosen Zustand nicht gut erträgt. Wenn ihr es aber schafft, dieses gefährliche Halbwesen zu vernichten, habt ihr die Chance auf wertvolle Drops…

Ein neues Ereignis öffnet eine geheimnisvolle Tür in die magische Natur von Feo: „Eine Blume bringt Kummer“. Niemand kennt die verborgenen Kräfte der erstaunlichen Welt von Feo gänzlich. Zum Beispiel die Kummerblume – diese wunderschöne und für Alchemisten so wichtige Blume hat einen unglaublich zerstörerischen Einfluss auf alles um sie herum. Sie entzieht dem Boden, in dem sie wächst, alle Energie, ohne etwas zurückzugeben. Eine egoistische Pflanze, die der Natur ein Dorn im Auge ist.

Und so wehrt sich die Natur auf ihre Weise: mächtige Erdelementare kommen aus dem Erinnern an die Oberfläche, die die Kummerblume komplett vernichten wollen! Aber das würde für euch auch das Ende einer großen Anzahl von Elixieren und Heilmittel bedeuten – das wollt ihr doch bestimmt nicht zulassen. Kommt also zum Ort des Verderbens und stellt euch den Erdelementaren entgegen! Aber bewaffnet euch gut, denn der Aufruhr kann einen noch ganz Anderen zum Leben erwecken, der dort begraben liegt…

Am Wochenende bringt eine alte Bekannte die Welt Feo in Aufruhr - Edera, das geheimnisvolle Pflanzenmädchen, dass mithilfe der Naturmagie die Macht über Feo an sich reißen will. Dieses Mal hat sie allerdings ein klein wenig zu viel mit den Pflanzen experimentiert… Was dabei für schaurig-fürchterliche Gestalten entstanden sind, solltet ihr euch am Sonntag selbst anschauen.

  • Quelle: Pressemitteilung

Unsere Wertung

Unterhaltung:
17
Einstieg:
12
Gameplay:
16
Technik:
18
Grafik:
19

Kurzinfo

  • Typ
    • Browsergame
  • Schauplatz / Genre
  • Charts Position
    • -
  • Spieleranzahl
    • Hoch
  • Projektorientierung
    • Kommerz./Profes.
  • Entwicklungsstand
    • Released
  • Publisher
    • Mail.ru Games GmbH
  • Offizielle Webseite
  • Fehler / Problem melden

Trailer

Screenshots