Dinostorm

Splitscreen öffnet die Tore von Dino Storm

Dinostorm

30.08.2012 - Cowboys und Cowgirls können ab sofort direkt im Browser auf ihren Dino steigen, durch Dinoville reiten und in spannenden Quests ihren Claim mit gezogener Laserwaffe verteidigen. Es geht um Ruhm & Anerkennung und das Amt des Sheriffs.

Ein einfacher Spielanstieg, unterstützt durch 3D-Grafik, eröffnet auch Neueinsteigern schnell und einfach die Welt von MMOs. Ein umfassender Spielleitfaden und Hunderte von Quests führen den Spieler in die Welt rund um Dinoville ein, spannende Rivalitäten mit anderen Spielern und das neuartige System um Ruhm & Anerkennung bieten Langzeitspielspaß.

Dino Storm schafft mit der Kombination aus einem leichten Spieleinstieg, den man sonst nur aus Casual Games kennt und dem einzigartigen Mix aus populären Genres (Cowboys & Dinos) ein völlig neues Spielgefühl“, so Mark Buchholz, CGO und Mitgründer von Splitscreen Games. „Nicht nur reine 3D-Action steht im Vordergrund – es gilt, geschickt und im Verbund mit anderen Spielern Ruhm & Anerkennung zu sammeln, um das krönende Amt des Sheriffs zu erklimmen und auch zu halten.

Nur mit ein paar Dollar in der Tasche, ein bisschen Munition, einer geladenen Laserkanone und deinem kleinen Dinosaurier trittst du deine Reise nach Dinoville an. Erkunde die Spielwelt, stelle dich riesigen Dinosaurierherden, erbarmungslosen Räuberbanden und begib dich auf die spannende Suche nach wertvollen Gegenständen. Nimm Versorgungslager, Teleporter und Goldminen in Betrieb, verteidige sie gegen andere Spieler, gründe deinen eigenen Clan und verdiene dir Ruhm & Anerkennung. Nur die Besten können es schaffen, selbst zum Sheriff von Dinoville aufzusteigen.

Ganz egal, welcher dein Lieblings-Dino ist: ab sofort kannst du Dino Storm kostenlos auf der offiziellen Website spielen und dort mit deinem Dino durch Dinoville, den Mokon-Wald oder die Goldfelder reiten.

  • Quelle: Pressemitteilung

Unsere Wertung

Unterhaltung:
17
Einstieg:
15
Gameplay:
18
Technik:
16
Grafik:
17

Kurzinfo

Trailer