Tribal Wars

InnoGames feiert zehnten Geburtstag von Die Stämme

Tribal Wars

11.06.2013 - Der Browsergame-Klassiker Die Stämme (Englisch: Tribal Wars) feiert seinen zehnten Geburtstag. Mit einem speziellen in-game Event sagt InnoGames ab dem 18. Juni den fast 50 Millionen registrierten Stämme-Spielern aus 190 Ländern Danke.

Das Event führt die Spieler in einer Art Zeitreise durch frühere Spielversionen und beinhaltet verschiedene Aufgaben, mit denen sich die Spieler Boni auf die Ressourcenproduktion verdienen können. Unter anderem gilt es dabei seine Angriffe sekundengenau zu timen oder sein Talent zur Spionage zu beweisen. Dafür haben alle Nutzer bis Ende Juni Zeit.

Zusätzlich zu dem in-game Event bedankt sich InnoGames auch in einem heute veröffentlichten Video bei seinen Spielern. In ihm blicken InnoGames-Gründer Hendrik Klindworth sowie frühere und amtierende Product- und Community Manager des Spiels auf die Entwicklung von Die Stämme zurück: Angefangen von einem grafiklosen Browserspiel, hin zu einem modernen Cross-Platform-Game, mit speziellen Apps für iPad, iPhone und Android-Smartphones.

Wir erwarten in den kommenden Wochen die 50-millionste Registrierung für das Spiel. Täglich kommen mehr als 10.000 neue Spieler hinzu. Das spricht dafür, dass wir das Spiel in den vergangenen Jahren behutsam aber beständig weiterentwickelt haben und es auch heute noch sehr attraktiv für neue Spieler ist“, meint InnoGames-Gründer Hendrik Klindworth.

Das war jedoch bei der Entstehung des Spiels nie geplant:
Vor gut zehn Jahren waren die Brüder Hendrik und Eike Klindworth sowie Michael Zillmer auf der Suche nach einem Onlinespiel, das ihren eigenen Spielewünschen entspricht. Sie fanden keines und beschlossen spontan ihr eigenes zu entwickeln. Daraus entstand bereits nach wenigen Monaten das Browsergame Die Stämme und 2007 die Firma InnoGames.

  • Quelle: Pressemitteilung

Kurzinfo

Screenshots