Die Siedler Online

BlueByte schickt erstes Kooperativ-Abenteuer auf den Testserver

Die Siedler Online

07.01.2014 - Auf dem Testserver wird in dieser Woche eine neue Version aufgespielt. Das Update wird ein neues Feature integrieren: Kooperativ-Abenteuer. Einzelspieler können dies Abenteuer nicht beenden: Sie setzen mindestens 2 bis 4 Spieler voraus, die am Abenteuer teilnehmen und ihren Teil auf der Abenteuerinsel spielen.

Um ein Koop-Abenteuer zu beenden, müssen alle beteiligten Spieler aktiv sein und dabei helfen, die nötigen Aufgaben zu erfüllen. Es folgt eine kurze Zusammenfassung der kooperativen "Kampf-"-Abenteuer:

  • Jedes Kooperativ-Abenteuer fordert dazu auf, alle Gegner auf der Insel zu besiegen und die Voraussetzungen der dazugehörigen Quests zu erfüllen.
  • Neben der Hauptquest wird es auch Nebenquests im Abenteuer geben.
  • Diese Kooperativ-Abenteuer werden ins Spiel eingepflegt: Die Belagerung, Die Freibeuter-Razzia, Grabräuber, Seeufer-Schatz, Jagd auf die Jäger und Wirbelwind.
  • Ein Kooperativ-Abenteuer kann nur von dem Spieler abgebrochen werden, der es begonnen hat. Sollte eines dieser Abenteuer abgebrochen werden, werden die Truppen aller beteiligten Spieler auf deren Heimatinsel zurück transferiert. Jeder erhält die Menge EP (Stufe 50 Spieler = Sterntaler), die der Beteiligung im Abenteuer (z.B. Menge der besiegten Gegner) entspricht. Die Hauptbelohnung wird im Falle eines Abbruchs nicht ausgegeben.
  • Alle Abenteuer dieser neuen Art setzen eine bestimmte Anzahl Spieler voraus, die sich der Herausforderung stellen müssen.
  • Die Abenteuer-Inseln sind speziell auf eine bestimmte Teilnehmerzahl vorbereitet. Jeder Spieler landet in seinem eigenen Startbereich. Alle Spieler müssen sich also am Abenteuer beteiligen (z.B. Gegner besiegen), um das Abenteuer gemeinsam abschließen zu können.
  • Kooperativ-Abenteuer können ab Stufe 26 gespielt werden. Man kann sie in Abenteuer-Suchen, durch Handel mit anderen Spielern und beim Kaufmann erlangen.

Der genaue Termin für das Update auf dem Testserver wurde von offizieller Seite nicht veröffentlicht. Community Manager Pandur vermeldete jedoch das der Patch aller Vorraussicht nach noch heute auf den Server aufgespielt wird. Wie lange es dauern wird bis auch alle offiziellen Welten mit diesem Feature ausgestattet werden und wie viele Abenteuer zu Beginn zu Verfügung stehen werden, ist derzeit noch unklar.

Darüber hinaus wurde im offiziellen Forum heute ein neues Update für Dienstag, den 14.01.2014 angekündigt. Hier die Änderungen:

Update 2: Das Update wurde am 10.01.2014 gestrichen da es nochmal überarbeitet werden muss. Es findet stattdessen eine normale Wartung statt.

NEUES NACHRICHTENSYSTEM

  • Das Nachrichtensystem im Spiel wurde komplett überarbeitet
  • Die Absende- und Ablaufzeit wird neben dem Betreff und Empfänger angezeigt
  • Private Nachrichten, Gilden Nachrichten und Loot- / Belohnungs-Nachrichten werden nicht automatisch gelöscht
  • Die Art der Nachricht (Nachricht, Gildennachricht usw.) wird mit einem Icon kenntlich gemacht
  • Spieler können blockiert werden
  • Eine Liste aller blockierten Spieler ist mit dem Button neben dem Kontext-Menü zu öffnen, dort können die Blockierungen auch aufgehoben werden
  • Ein Kontext-Menü Button erlaubt es, Mehrfachaktionen auszuführen: Nachrichten löschen, Antworten (an alle), als gelesen / ungelesen markieren.

BUG FIXES UND MODIFIKATIONEN:

  • Sollten in der Kaserne mehr als 4 Aufträge eingestellt sein, lädt die Liste nach dem Abbruch eines Auftrages nicht mehr neu.
  • Somit wird versehentliches "sofort fertigstellen" verhindert.
  • Die Quest "In der Nähe des Dorfes" hatte ein falsches Icon im Questbuch
  • Die "Freund einladen" Bestätigungsnachricht hatte keinen Inhalt
  • Quelle: Offizielle Webseite

Unsere Wertung

Unterhaltung:
19
Einstieg:
19
Gameplay:
18
Technik:
17
Grafik:
19

Kurzinfo

Trailer

Screenshots