Die Siedler Online

Blue Byte startet Halloween-Event

Die Siedler Online

15.10.2012 - Ein kalter Wind wird über die weiten Länder des Online-Spiels wehen und bringt eine Menge an deliziösen und finsteren Besonderheiten mit sich. Das Halloween-Partymenü enthält neue Gebäude, unheimliche Anpassungsmöglichkeiten, diabolische Verzauberungen, Bonus-Quests sowie jede Menge anderer Überraschungen, die man im Halloween-Item-Shop finden kann.

Neue Charaktere, die dem Dunkeln ins Auge schauen: Eliot, der Kürbismeister und ein exklusiver General, Gevatter Tod.

Die diabolischen Halloween-Feierlichkeiten entfalten sich zu makabrer Musik in einer Welt der Dämmerung. Die Ereignisse werden dem Spieler von einem neuen NPC, mit dem charmanten Namen Eliot eröffnet. Als Meister der Kürbisse ist Eliot für die Vergabe von Quests und Belohnung zuständig. Je mutiger die Spieler sind desto eher werden sie in der Lage sein Gevatter Tod in den Kampf zu schicken, ein mächtiger General mit einer eindrucksvollen Präsenz.

Scherze, Kürbisse und Konfetti

Die Spieler müssen so viele Kürbisse wie möglich anbauen und ernten, um spezielle Boni zu erhalten. Die Abgabe der saftigen Ernte verschafft dem Spieler Zugang zu einem von fünf neuen Tränken, auch bekannt als Verzauberung. Unter den Tränken befinden sich: Zombie, Mr. Myers, Dunkelheit, Frank und Stein und Ein sehr helles Licht. Die Tränke bzw. Buffs funktionieren wie Zauber, die die Produktion erhöhen oder die Produktion eines Freundes verlangsamen, wenn der Spieler auf teuflische Scherze steht.

Spieler werden zudem in der Lage sein neue Gebäude zu platzieren, verschieben oder mit neuen Objekten wie dem Kürbisfeld, der Dorfschule, dem Silo oder einer Auswahl an bröckelnden Ruinen auszutauschen.

  • Quelle: Pressemitteilung

Unsere Wertung

Unterhaltung:
19
Einstieg:
19
Gameplay:
18
Technik:
17
Grafik:
19

Kurzinfo

Trailer