Desert-Operations

Mit der B-52 und Geleitschutz an die Front!

Desert-Operations

22.05.2013 - Die B-52 gilt bei weitem als langlebigster und vielseitigster Bomber der US-Airforce, welche vor hat das achtstrahlige Flugzeug immerhin bis 2040 im Dienst zu behalten. Zeit genug, um sie noch ein paar Mal an die Front zu entsenden – und bei Desert Operations fangen wir damit am 23. Mai schon mal an!

Auf dass der geneigte Feldherr beim Kauf dieser Langstreckenbomber auch genügend Einheiten bekommt, haben wir die Menge an B-52 die man je Diamant erhält glatt verdoppelt! Und damit sich der Kauf auch ganz sicher lohnt, wurde die Angriffskraft der „Stratofortress“ gleich mit auf den doppelten Wert angehoben.

Natürlich möchte man solch einen Bomber nicht alleine an die Front entsenden – er benötigt einen anständigen fliegenden Geleitschutz! Allerdings bedeutet eine größere Flugzeugstaffel auch einen höheren Verbrauch an Munition und Kerosin. Hier soll die Angriffslust aber nicht abrupt enden, weshalb der Treibstoff- und Munitionsverbrauch sämtlicher Flugzeuge auf 60% der regulären Menge reduziert wurde!

Natürlich möchte man einen taktischen Erstschlag mit einer Luftstaffel nicht nur günstig sondern auch zügig durchführen (schließlich ist Schnelligkeit Sinn und Zweck einer modernen Luftwaffe), daher wurde die Reisezeit sämtlicher Flugeinheiten auf lediglich 18 Minuten reduziert.

Sollten die Kerosin-Tanks aktuell leer sein, so haben wir weitere gute Neuigkeiten: Beim Tausch von Diamanten zu Kerosin erhaltet Ihr die fünffache Menge dieses Treibstoffs! Das lohnt sich!

Außerdem: Feldherrn die noch etwas Vielfalt in Ihrer Armee benötigen haben nun die Möglichkeit wieder den Grey Ghost, den Flugzeugträger Queen Elizabeth und den Leopard 3 zu produzieren. Und das sogar zum halben Preis!

  • Quelle: Newsletter

Kurzinfo

Screenshots