Cultures Online

Gemeinsam gegen den Weltuntergang

Cultures Online

15.02.2013 - gamigos erfolgreiches Browser-Aufbauspiel Cultures Online wird ab heute von einer göttlichen Katastrophe bedroht: Mit dem Ragnarök-Update versuchen Spieler ab Level 20 den Weltuntergang zu verhindern, indem sie den Göttern Opfergaben darbieten.

Wie ihr euch sicher vorstellen könnt, muss nicht jeden Tag die Welt gerettet werden. Deswegen ist Ragnarök ein Zufallsereignis, das unregelmäßig in Cultures Online stattfinden wird. Helft den Göttern, Ragnarök zu verhindern, indem ihr ihnen Ressourcen und Siegel opfert. Da ein Held alleine nicht stark genug ist, um sich der Macht von Ragnarök entgegenzustellen, müssen bei diesem Zufallsereignis alle Spieler eines Servers zusammenarbeiten, um das Böse zu besiegen! Neben dem Aspekt der Teamarbeit hat jeder Held individuelle Ziele, die es zu erfüllen gibt. Je öfter ein Held sein individuelles Ziel erfüllt, desto öfter darf er auf den legendären Schlachtfeldern Ausschau nach den ultimativen Set-Gegenständen halten.

Habt ihr es geschafft, Ragnarök zu verhindern, gewähren euch die Götter Zutritt zu einem der größten und legendärsten Schlachtfelder in Cultures Online. Dort werdet ihr die Möglichkeit bekommen, ultimative Set-Gegenstände zu erspielen, die (als sie erschaffen wurden) nur für die Götter selbst gedacht waren.

Mit dieser Neuerung führt gamigo neue Set-Gegenstände ein, die es nur auf den Schlachtfeldern von Ragnarök zu finden gibt: lila Set-Gegenstände. Diese Set-Gegenstände haben besondere Effekte und können in unterschiedlichen Versionen als Belohnung für einen erfolgreich abgeschlossenen Kampf erspielt werden. Diese Set-Gegenstände geben einen prozentuellen Set-Bonus auf die Attribute aller angelegten Ragnarök-Set-Gegenstände.

Um an Ragnarök teilnehmen zu können, müsst ihr mindestens ein individuelles Ziel innerhalb der Opferphase erreicht haben und mindestens Level 20 sein.

Weitere Änderungen:

  • Die Errungenschaft Freundschaft wurde entfernt. Der Bonus, der bereits durch diese Errungenschaft erarbeitet wurde, geht nicht verloren und bleibt erhalten. Auch in Zukunft sollen Spieler für das Werben von Freunden belohnt werden; hier sind wir gerade dabei, das System komplett zu überarbeiten, um dies noch attraktiver für euch zu gestalten.
  • Stammes-Slogans wurden auf 1000 Zeichen begrenzt.
  • Die Weihnachtsmusik wurde entfernt, unsere traditionelle Cultures-Musik ist wieder vorhanden.
  • Der Hinweis, dass man beim Stammes-TAG mindestens 3 Zeichen verwenden muss, wurde überarbeitet, so dass er nun auch diese Information enthält.
  • Der „Blitzschlag“-Button hat nun einen Tooltipp, der erklärt was genau passiert, wenn ein Spieler diesen für seinen Stamm betätigt.

Fehlerbehebungen:
  • Die Anzeige der gewonnen Siegel zeigte fehlerhafterweise immer 10 Siegel als Gewinn statt 1.
  • Die Boosts verfallen nicht mehr, wenn man einen neuen Boost durch die Lotterie aktiviert.
  • Auf der Spielerinsel verdeckten die Wolken den fahrenden Händler.
  • Die Rate an Gegenständen, die ein Spieler im „Oberen Drachenhort“ finden kann, wurde angepasst. Es droppt jetzt immer ein Gegenstand.
  • Im Dungeon „Bermudadreieck“ wurde ein Fehler behoben, der dazu geführt hat, dass Set-Gegenstände in den falschen Ebenen als Belohnung ausgegeben wurden.
  • Die Beschreibung von einigen Verschönerungsobjekten wurde angepasst.
  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu geführt hat, dass Werkzeuge aus der Glückskiste nicht im entsprechenden Level-Bereich liegen.
  • Quelle: Pressemitteilung

Unsere Wertung

Unterhaltung:
19
Einstieg:
15
Gameplay:
18
Technik:
17
Grafik:
20

Kurzinfo

Trailer

Screenshots