Castle Fight - Crusaders Glory

Allah sei mit euch

Castle Fight - Crusaders Glory

24.08.2009 - Das heiß ersehnte Update von Castle Fight 2.0 ist da. Die Araber, der Handel und die Plus Burgen halten Einzug in Castle Fight 2.0.

Ab sofort wird es möglich sein zwischen der Fraktion der Araber und der Fraktion der Kreuzritter zu wählen. Dabei handelt es sich aber nur um ein grafisches Gimmick und greift nicht in die Handlungsweise der Spieler ein. Es können sowohl Araber, als auch Kreuzritter genauso untereinander wie auch gegeneinander kämpfen.

Zusätzlich zu der Einführung der schönen Mauren wird morgen auch der Marktplatz im Burgzentrum zum Leben erweckt. Dort können dann Geschäfte zwischen den einzelnen Burgherren abgeschlossen werden. Umso höher der  Level des Marktplatzes ausgebaut ist, desto mehr Angebote kommen für den Burgherren in Frage. Hat er seinen Marktplatz nur auf Level 1 ausgebaut, sieht er nur die Angebote angrenzender Burgen. Der Radius erweitert sich um jedes Level, das mehr ausgebaut wurde. Montag wird man den Marktplatz schon betreten können, Dienstag dann aber erst Deals reinstellen und einsehen.

Die Option der Plus Burg ist ein weiteres Feature, das neu hinzukommt. Für einen gewissen Betrag kann sich der User die Arbeit ersparen eine neue Burg zu gründen. Man hat die Wahl zwischen einer einfachen Burg, die man ohne Statthalter erlangt, zwischen einer auf Level 60 ausgebaute Burg, und zur Krönung einer bereits auf Level 120 ausgebauten Burg.

Lasst euch also ein auf die multikulturellen Änderungen in Castle Fight 2.0 und genießt die erweiterten Spieloptionen.

  • Quelle: Pressemitteilung

Kurzinfo

Screenshots