Carte

OnNet startet Episode 4 von Carte

Carte

14.09.2012 - Das vom Berliner Publisher OnNet Europe betriebene Sammelkarten-Spiel Carte geht in die vierte Runde. Erstmals sind in den neuen Boostern sechs Elite-Karten enthalten, darunter die sogenannte „Princess Al“, ein Charakter aus der Calderon Union, und „Reaper of the Void“ der von allen Unionen verwendet werden kann.

Auch der Inhalt der neuen Booster besticht durch Illustrationen. Insgesamt verfügen diese neuen Booster über 61 neue Karten. Die beliebte Arena verfügt seit dem vorigen Patch über ein verbessertes Matchmaking. Zeitgleich hat die neue Saison für Arena-Duelle begonnen. In der Arena spielen Carte-User aus Deutschland, den USA, Korea und Japan. Im weltweiten Ranking war der beste deutsche Spieler „EntryFee“ auf Platz 16 – es ist also noch viel Luft nach oben. Insgesamt wurden rund 65.000 Duelle im Arena-System absolviert. Mit dem vorigen Patch sind zusätzlich 14 ergänzende, exklusive Karten für die Arena veröffentlich worden.

Hinsichtlich der Feature-Erweiterung besteht beim Berliner Publisher leider noch keine Klarheit. Derzeit führt das Deutsche Management von Carte intensive Diskussionen mit den koreanischen Entwicklern über den Zeitpunkt der Einführung von Trading, Teamspielen und Draft Games. In den kommenden Wochen werden auch chinesische Spieler in den Genuss von Carte kommen.

  • Quelle: Pressemitteilung

Kurzinfo

  • Typ
    • Onlinegame
  • Schauplatz / Genre
  • Charts Position
    • -
  • Spieleranzahl
    • Gering
  • Projektorientierung
    • Kommerz./Profes.
  • Entwicklungsstand
    • Offline
  • Publisher
  • Offizielle Webseite
    • Spielbetrieb eingestellt
  • Fehler / Problem melden

Trailer