Brave Little Beasties

Neue Mini-Monster zu entdecken!

Brave Little Beasties

25.09.2013 - Seit heute können die Spieler des Browsergames Brave Little Beasties per magischen Briefmarkenexpress in eine neue Welt reisen. Die „Kleine Farm“ hält einige Überraschungen bereit. Dort kann der Spieler in einer geheimnisvollen Umgebung drei noch unentdeckte Beasties aufspüren.

Die Spieler von Brave Little Beasties können nun die neue Welt „Kleine Farm“ bereisen. Sie kann durch eine neue Questreihe freigeschaltet werden. Auf dem vereinsamten Bauernhof, irgendwo auf der Welt, haben sie sich drei neue Beastie Arten versteckt: die neugierige, aber tapsige Wasserente, das schreckhafte und sogleich verspielte Erdschaf und die mürrische, aber im Herzen ganz sanfte Feuermaus. Der Spieler kann sie zwischen einer verlassenen Scheune, seit langer Zeit unberührten Farmgeräten und weiten Feldern aufstöbern.

Die ehemaligen Besitzer der Farm haben vor 60 Jahren aus unbekannten Gründen ihren Hof verlassen. Nur ein Nachbarsmädchen kommt ab und an auf dem Fahrrad vorbei, um Käfer und Pflanzen zu studieren. Dann verstecken sich die bunten Tierchen, damit sie niemand findet.

  • Quelle: Pressemitteilung

Kurzinfo

  • Typ
    • Browsergame
  • Schauplatz / Genre
  • Charts Position
    • -
  • Spieleranzahl
    • Hoch
  • Projektorientierung
    • Kommerz./Profes.
  • Entwicklungsstand
    • Beta
  • Publisher
  • Offizielle Webseite
  • Fehler / Problem melden

Trailer