Born2Hack

Born2Hack springt von Version 0.28 auf 0.35

Born2Hack

02.04.2013 - Die Entwickler von Born2Hack haben sich viel vorgenommen für das Jahr 2013. Hier eine Zusammenfassung und Veranschaulichung zu den wichtigsten Änderungen und Entwicklungen in der laufenden Beta-Phase.

Nachdem die Hackzeiten um 75% verkürzt wurden, mussten auch die Blockzeiten von NoAny angepasst werden. Desweiteren wurde NoAny auf den mittlerweile bestehenden "Noob-Schutz" angepasst und zeigt keinerlei Wirkung mehr, auch wenn dein Gegner es noch nicht anwenden kann oder bereits durch NoAny geblockt ist. Die Software LookIM zeigt nun den nächstmöglichen Angriff deines Gegners an. 

Das Mainboardsystem wurde komplett neu überarbeitet. Der Mainboardtyp bestimmt jetzt wie viele RAM-Steckplätze und wie viele Festplatten dein Rechner haben darf und welcher Prozessor maximal eingebaut werden kann. Desweiteren wurde ein neues Mainboard eingebaut, welches sogar eine dritte Festplatte erlaubt. Die ganzen technischen Informationen zu den Mainboards findet man weiterhin in der Beschreibung der jeweiligen Hardware. Durch den Einbau der Grafikkarte,  gewinnt B2H an Realität und hat somit auch ein weiteres neues Feature in Angriff genommen. 

Das Gamecenter, für die die Grafikkarte notwendig ist, ist in der Alpha-Phase gestartet. Hier findet man drei kleine Casinospiele, ein Jackpotspiel und natürlich das bekannte Hackdoku.

Mit dem Polizeirechner ein Feature mit Herausforderung und Hinterlist

Hacker können jetzt ihr Können unter Beweis stellen indem sie sich den Hardware-Skill Stufe 5 aneignen und die neu eingespielte Software BoxClimber kaufen, denn dies ermöglicht es, den Polizeirechner zu hacken und eurer Vorstrafenregister zu löschen. Dieses System befindet sich noch in der Testphase. Natürlich kann das Hacken des Polizeirechner und auch der Rechner anderer User schief gehen. Wenn das geschieht, hat das "Opfer" die Möglichkeit seinen Angreifer bei der Polizei anzuzeigen. Es gilt von daher immer: Haltet eure Software auf dem neuesten Stand!  Das Skillsystem: Lernen ist das A und O Die Skills stehen unter ständiger Bearbeitung und werden nach und nach erweitert. Zur Zeit kann man 37 Skills lernen. Weitere werden folgen. 

Auch die Kommunikation in der Crew darf nicht vergessen werden  

Um die Kommunikation zu fördern, dient neben der Pinnwand der Crew und dem allgemeinen Nachrichtensystem nun auch ein internes Crewforum zur Übermittlung wichtiger Nachrichten und Absprachen.  Die Pinnwand ist weiterhin Bestandteil, da man als "Crew-Neuling" noch kein Zugriff auf das Forum hat.

  • Quelle: Offizielle Webseite

Kurzinfo

  • Typ
    • Browsergame
  • Schauplatz / Genre
  • Charts Position
    • -
  • Spieleranzahl
    • Gering
  • Projektorientierung
    • Hobbyentwicklung
  • Entwicklungsstand
    • Beta
  • Publisher
    • Thomas Brthel
  • Offizielle Webseite
  • Fehler / Problem melden

Screenshots