Bloody Bite

Gamigo kündigt Bloody Bite an

Bloody Bite

13.01.2012 - Machthungrige Blutsauger verstecken sich im neuem Aufbaustrategiespiel „Bloody Bite“ nicht länger im Untergrund. Im frühen zwanzigsten Jahrhundert haben sie sich aus den Schatten erhoben, um zu den wahren Herrschern auf Erden aufzusteigen. Vampire und Werwölfe kämpfen verbissen um die Vorherrschaft über Metropolen wie zum Beispiel London, Berlin oder New York.

Bloody Bite startet mit der heutigen Ankündigung in die geschlossene Betaphase. Die Anmeldung ist ab sofort auf der offiziellen Webseite möglich.

Spieler haben die Wahl zwischen Vampir oder Werwolf und erobern Gebäude in ausgewählten Städten, um diese anschließend auszubauen und den eigenen Einflussbereich zu erweitern. Dabei besteht immer die Wahl zwischen dem sicheren Weg mit geringeren Einnahmen oder hohem Risiko mit besserem Profit. Wer seine Menschen knechtet und schlecht behandelt, erhält mehr Ressourcen, wird jedoch schnell Aufstände in seiner Stadt provozieren.

Auf der ganzen Welt müssen Missionen bewältigt werden, um neue Gebiete freizuschalten. Innerhalb der Fraktionen schließen sich Spieler zu Clans zusammen, um gemeinsam wichtige Städte zu erobern. Werden Shanghai, Hamburg oder Rom von Vampiren eingenommen, fällt es ihren Artgenossen leichter, dort Quests zu absolvieren und Boss-Gegner zu bezwingen.

  • Quelle: Pressemitteilung

Kurzinfo

  • Typ
    • Browsergame
  • Schauplatz / Genre
  • Charts Position
    • -
  • Spieleranzahl
    • Gering
  • Projektorientierung
    • Kommerz./Profes.
  • Entwicklungsstand
    • Offline
  • Publisher
  • Offizielle Webseite
    • Spielbetrieb eingestellt
  • Fehler / Problem melden

Screenshots