Black Prophecy

Der Weltraum brennt! Episode 1: Inferno in Tulima ist live

Black Prophecy

12.07.2011 - Heute ist es soweit, das Space Combat MMOG Black Prophecy feiert seine erste große Erweiterung: "Episode 1: Inferno in Tulima." Mit diesem Add-on erweitern Publisher gamigo und Entwickler Reakktor nicht nur Spielmechaniken, sondern bringen auch viele neue Inhalte.

Einst war Tulima ein Ferienparadies für die Superreichen, die im Schein der Zwillingssonnen ihre Cocktails genossen. Nun soll der Sektor den Aliens als Einstiegspunkt einer Invasion dienen. Hier liegt der neue Hub, „Enzos Emporium,“ und erwartet Spieler der Stufen 14 und höher mit neuen Storymissionen, die die epische Geschichte um den Konflikt zwischen Tyi und Geniden weiterführen. Daneben warten neue Jobs und dynamische Missionen auf mutige Piloten.

Mit „Episode 1“ erfährt Black Prophecy viele weitere Verbesserungen, wie zum Beispiel den Wegfall von Umbauzeiten: Änderungen am Schiff werden nun sofort übernommen, so dass Spieler sich sofort wieder in die Action stürzen können. Ein neuer Waffentyp, die Flak-Kanone, bringt mehr explosive Abwechslung ins Kampfgeschehen.

Dank des neuen Spezialfähigkeiten-Systems werden die Gefechte noch spannender und dynamischer: Spieler aktivieren beispielsweise Angriffsdrohnen oder überladen kurzzeitig ihre Waffensysteme, um Gegnern ordentlich einzuheizen. Wird es eng im Weltraum, greifen erfahrene Piloten auf die Schockwelle zurück, die Angreifer in einem bestimmten Radius wegschleudert.

Aufgrund von Community-Feedback wurden weitere Änderungen vorgenommen, die das Spielerlebnis verbessern. Dazu gehören zum Beispiel das überarbeitete Messenger-System, sowie eine individuell gestaltbare Benutzeroberfläche.

Informationen zu allen Inhalten von „Episode 1: Inferno in Tulima“ sind auf der offiziellen Webseite zu finden.

  • Quelle: Pressemitteilung

Kurzinfo

  • Typ
    • Onlinegame
  • Schauplatz / Genre
  • Charts Position
    • -
  • Spieleranzahl
    • Gering
  • Projektorientierung
    • Kommerz./Profes.
  • Entwicklungsstand
    • Offline
  • Publisher
  • Offizielle Webseite
    • Spielbetrieb eingestellt
  • Fehler / Problem melden

Screenshots