Bastards of Hell

50 Coins an alle Spieler für kurzfristiges Rebalancing

Bastards of Hell

24.03.2011 - Am Dienstag wurde in dem Browsergame Bastards of Hell von seal Media ein unangekündigtes Rebalancing des Spiels durchgeführt. Da diese Änderungen sehr tiefgreifend und kurzfristige waren, erhielt jeder Spieler des Spiels 50 Coins für diese Maßnahme als Entschädigung.

Folgende Änderungen wurden in dem Kostenlosen Browsergame Bastards of Hell durchgeführt:

  • Die verfügbare Geldmenge wurde auf 600 000 reduziert
  • Die aktuelle Lagerkapazität kann nun auch durch Ressourcenkauf und Plünderbeute maximal 10fach überschritten werden. Jede Beute, die darüber hinausgeht, wird nicht gut geschrieben. Bei dem Versuch für Coins Ressourcen über diese Kapazität hinaus zu kaufen, erscheint eine Fehlermeldung
  • Die Anzahl von Einheiten wurde für User auf 125 000 Stück reduziert. Alle Einheiten darüber hinaus sind verloren. Die Anzahl für MCs und Gangs wurde auf 250 000 pro Einheitentyp reduziert
  • Der Gewinn, den eine zusätzliche Gebäudestufe abwirft, wurde nun auch in den hohen Level der Deckelung der Ausbaukosten angepasst. Das bedeutet, dass auch die Gewinne nicht mehr exponentiell steigen wenn gleichzeitig die Kosten linear bleiben
  • Quelle: Offizielle Webseite

Kurzinfo

Screenshots