Bananenflanke

Saison 9 startet mit einigen Änderungen

Bananenflanke

09.06.2011 - In wenigen Tagen starten in dem kostenlosen Browsergame Bananenflanke die ersten Wettbewerbe der Saison 9. Die Adminschaft hat für diese Saison Änderungen des nationale Pokalsystems und des ZTP-Systems in der Liga angekündigt. Die detaillierten Änderungen findet ihr in folgendem Artikel:

Änderung des nationale Pokalsystems

Um die nationalen Pokalwettbewerbe spannender zu machen wird das System so umgestellt, dass nunmehr alle Mannschaften mit lediglich 1 setzbaren Tor in den Wettbewerb starten (bisher waren es 4).

Das Torkonto wird dann nach jeder überstandenen Runde um ein weiteres Tor aufgestockt (bisher wurde nach jeder Runde das Resttorkonto verdoppelt).

Ferner wurde das Heim-Zusatztorpunktesystem (ZTP-System) im Pokalwettbewerb dergestalt geändert, dass die Heimmannschaft nunmehr nicht regelmäßig 4 Zusatztorpunkte (ZTPs) bekommt, sondern sich die Heim-ZTPs nach der Formel "1 + (Heimebene - Auswärtsebene)*2" mit Obergrenze von 5 Heim-ZTP berechnen.

Unterklassige Mannschaften haben nach wie vor das Heimrecht.

Änderung des ZTP-Systems in der Liga

Bisher gab es in jeder Liga pro 3 Tabellenplätze unterschied 1 ZTP für die besser positionierte Mannschaft.

Dies wird jetzt dergestalt geändert, dass sich diese Regelung nun abhängig von der Ligengröße gestaltet.

8er Liga: 1 Platz Unterschied = 1 ZTP
10er-14er Liga: 2 Plätze Unterschied = 1 ZTP
16er-20er Liga: 3 Plätze Unterschied = 1 ZTP
22er Liga: 4 Plätze Unterschied = 1 ZTP

Damit auch alle Leser, die sich mit "Bananenflanke - Der Fußballmanager" nicht so sehr beschäftigen verstehen, was die obenstehenden Änderungen letztendlich bewirken, gibts hier eine allgemeine Erläuterung zum Zusatztorpunktesystem (ZTP-System) von "Bananenflanke":

"Bananenflanke - Der Fußballmanager" ist eine Mischung aus Fußballmanager (= Stärkeförderung und wirtschaftlicher Aufbau des Vereines) und einem Toresetzspiel. Jede Mannschaft bekommt zu Beginn einer Saison eine bestimmte Anzahl von Toren für jeden Wettbewerb, die der Manager über die Saison bzw. den Wettberwerb verteilt geschickt gegen die gegnerischen Mannschaften einsetzen muss und kann. Diese gesetzten Tore sind sozusagen garantierte Tore, die in jedem Fall vom eigenen Team geschossen werden.

Zusätzlich zu den gesetzten Toren kann eine Mannschaft aber aufgrund ihres Stärke- und/oder ihres Heimvorteils weitere Tore über das ZTP-System selbst schießen oder gegnerische Tore verhindern.

Die genaue Erklärung des ZTP-Systems ist hier nachzulesen.

  • Quelle: Pressemitteilung

Kurzinfo

  • Typ
    • Browsergame
  • Schauplatz / Genre
  • Charts Position
    • 38
  • Spieleranzahl
    • Gering
  • Projektorientierung
    • Hobbyentwicklung
  • Entwicklungsstand
    • Released
  • Publisher
    • Privat
  • Offizielle Webseite
  • Fehler / Problem melden