Armored Warfare

Dickes Update bringt neuen Spielmodus: Globale Operationen

Armored Warfare

27.10.2016 - Obsidian Entertainment und der Publisher My.com haben heute den brandneuen Modus Globale Operationen in Armored Warfare veröffentlicht. Globale Operationen ist in dem Panzerspiel-Genre einzigartig und verbindet PvE und PvP zu einem explosiven Mix. Doch das ist lange noch nicht alles. Auch die Garage wurde überarbeitet. Erfahrt mehr in diesem Artikel.

Globale Operationen

Globale Operationen sind ein hybrider PvP- und PvE-Spielmodus, der für das Genre einzigartig ist und vorausschauende Strategie mit blitzschneller Taktik verbindet. Im Verlauf von globalen Operationen nehmen die Spieler an großen, dynamischen Schlachten teil. Zusammen mit dem Modus werden einige Verbesserungen bei Armored Warfare eingeführt, als da wären:

  • Möglichkeit für Respawns, um den Spielern längere Teilnahmen an Schlachten zu ermöglichen
  • Primärziele, die sich im Verlauf der Kämpfe ändern
  • Sekundäre Ziele, genannt "Joker", die den Verlauf einer Schlacht in aufregender Weise beeinflussen können

Jeder Kampf bei den globalen Operationen ist eine lebendige und aufregende Schlacht, die über die bisherige Interaktion zwischen Teams und Klassen hinausgeht und Spielern aller Fähigkeitsstufen mehr Möglichkeiten bietet, den Sieg ihres Teams herbeizuführen. Der Modus stellt eine Evolution des Genres dar und bietet all das, was man sich eurem Feedback nach von einem modernen Militärshooter wünschen kann, indem er populäre Eroberungselemente mit PvE-Elementen kombiniert. Bitte beachtet, dass der Modus Globale Operationen erst ab Tier 5 und höher verfügbar ist.

Garage 2.0

Wir haben die Grafik der Garage überarbeitet, was sie nicht nur besser aussehen lässt, sondern auch als Vorbereitung für tiefergehende Neuerungen gilt, wie eine komplett überarbeitete Nutzeroberfläche und den Panzerungsprüfer. Ein neues, fortgeschrittenes Rendering verbessert die Grafikqualität signifikant und lässt die Fahrzeuge besser denn je aussehen. Mit mehr Raum für deine Panzerflotte, einer verbesserten Kamera und aktualisierter Grafik macht es dir die neue Garage einfacher denn je, deine eigene Militärfirma zu führen!

Alabino Panzer Testgelände

Das Testgelände ist eine spezielle Karte, die auf dem berühmten russischen Alabino-Polygon basiert - dem Ausrichtungsort des alljährlichen Panzerbiathlons. Darauf können Spieler jedes Fahrzeug testen, vor dessen Freischaltung im Händlerbaum sie unmittelbar stehen, um seine Mobilität und Feuerkraft an einer Reihe von Hindernissen zu erproben. Um auf das Alabino-Testgelände zu gelangen, klicke mit de rechten Maustaste auf ein Fahrzeug in der Garage und wähle "Testfahrt".

UPDATE DER BEWEGUNGSPHYSIK VON RADFAHRZEUGEN

Wir haben die Reibung von Radfahrzeugen aktualisiert, sodass leichte Radfahrzeuge (insbesondere diejenigen mit vier Rädern) nicht mehr so leicht aus der Bahn geworfen werden, wenn ein oder mehrere Räder den Bodenkontakt verlieren. Das sollte zur Folge haben, dass sich leichte Radfahrzeuge besonders in schwierigem Gelände besser kontrollieren lassen.

ÜBERARBEITETE PVE-MISSION HARBINGER

Wir haben die Mission Harbinger weitgehend überarbeitet. Harbinger wird jetzt auf der Karte Stiller Fluss durchgeführt und ein größeres Gebiet abdecken. Nequiels Löwen sind in dieses Dorf eingedrungen, um mehr Anhänger zu "konvertieren" und den Rest mit Gewinn zu verkaufen. Euer Job besteht darin, die Löwen aufzuhalten, bevor sie alle Zivilisten gefangen nehmen können. Sobald die Situation unter Kontrolle ist, wird der ISR Hubschrauber schicken können, um die Zivilisten zu evakuieren - ihr werdet sie verteidigen müssen, bis sie mit den Leuten an Bord abfliegen.

ÄNDERUNGEN BEI FERNGELENKTEN ANTIPANZERRAKETEN (ATGM)

Fahrzeuge mit ATGM-Werfern, die bislang fest fixiert waren, wurden dahingehend modifiziert, dass sie jetzt auch geneigten Winkeln abgefeuert werden können. Das soll Situationen verhindern, in denen ATGMs in den Boden knallten, wenn sie von Fahrzeugen mit fixierten Werfern in einem nach unten weisenden Winkel abgeschossen wurden. Beachtet bitte, dass die visuelle Umsetzung dieser Funktion erst zu einem späteren Zeitpunkt eingeführt wird.

Desweiteren haben wir die 1,5-sekündige Verzögerung beim Wechsel zwischen dem primären und dem sekundären Waffensystem wieder eingeführt. Diese Änderung wurde vorgenommen, um Situationen entgegenzuwirken, in denen bestimmte Fahrzeuge zu viel Schaden zufügen konnten, weil sie relativ schnell zwischen ihren beiden Waffensystemen wechselten.

  • Quelle: Offizielle Webseite

Kurzinfo

  • Typ
    • Onlinegame
  • Schauplatz / Genre
  • Charts Position
    • -
  • Spieleranzahl
    • Hoch
  • Projektorientierung
    • Kommerz./Profes.
  • Entwicklungsstand
    • Released
  • Publisher
  • Offizielle Webseite
  • Fehler / Problem melden