Anno Online

Die böse Eiskönigin und das Weihnachtsevent

Anno Online

16.12.2014 - Ubisoft und Blue Byte gaben heute den Start des jährlichen ANNO Online Weihnachtsevents bekannt. Die Inseln der Spieler werden mit festlichen und magischen Weihnachtsdekorationen erfüllt sein, ein Hauch von Schnee wird die Häuser der Bewohner schmücken. Alles wäre perfekt, wäre da nicht die böse Eiskönigin und ihr Plan, Weihnachten zu verhindern und die gesamte ANNO Welt einzufrieren.

Die Spieler müssen Weihnachten retten, indem sie ihre Schiffe durch gefährliche, eisige Gewässer manövrieren und der Kampfschiff-Flotte der Eiskönigin entgegentreten. Dieser besondere Gast ist eine neue Ergänzung zu den erst kürzlich vorgestellten PvE-Seeschlachten und wird Spieler mit kostbaren Gütern entlohnen.
 
Außerdem werden Spieler zusätzlich zur Questreihe der Eiskönigin eine spezielle Insel besuchen können, welche die Form eines Weihnachtsbaumes innehat. Dort helfen sie dem Weihnachtsmann mit den Vorbereitungen für Weihnachten. Die Spieler müssen Weihnachtswerkstätten bauen und Geschenke produzieren, welche sie später dazu nutzen können, brandneue Items wie neue Produktionsgebäude, einzigartige Schiffe oder Förderungen freizuschalten. Wenn die Aufgaben erfüllt sind, wird auf der Hauptinsel ein großes Fest gefeiert.
 
Das Weihnachtsevent in ANNO Online ist ab sofort bis zum 6. Januar 2015 verfügbar.

  • Quelle: Pressemitteilung

Unsere Wertung

Unterhaltung:
16
Einstieg:
16
Gameplay:
17
Technik:
18
Grafik:
18

Kurzinfo

Trailer