Albion Online

Sandbox Interactive gibt Ausblick auf die Landwirtschaft

Albion Online

17.11.2014 - Auf der Suche nach seltenen Rohstoffen für Waffen und andere Genstände sind die Helden in Albion Online ständigen Gefahren ausgesetzt. Neben Monstern und wilden Tieren sind es vor allem andere Spieler, die es auf das eigene Leben und die mühsam abgebauten Ressourcen abgesehen haben.

Durch die Landwirtschaft können Spieler verschiedene Lebensmittel und Tränke erzeugen, die sie mit hilfreichen Buffs versorgen. Entwickler Sandbox Interactive stellt ihnen dazu Weiden für die Viehzucht sowie Felder für den Anbau von Nutzpflanzen zur Verfügung.

Farming in Albion Online umfasst den Anbau  von Gemüse und Getreide sowie die Viehzucht. Spieler bauen Nutzpflanzen wie Tomaten, Kartoffeln, Mais oder Kürbisse an, indem sie ihre Felder mit den entsprechenden Samen bestellen. Wenn die Zeit reif ist, kann die gewonnene Ernte zu Lebensmitteln und Tränken weiterverarbeitet und gegessen oder als Tierfutter verwendet werden.

Damit aus einem Jungtier ein stattliches Großvieh wird, muss es gefüttert und gemästet werden. Zur Aufzucht stehen unter anderem Ziegen, Hühner oder Kühe bereit. Ein ausgewachsenes Tier kann geschlachtet und sein Fleisch weiterverarbeitet werden. Den Tieren sollte jedoch nicht vorschnell der virtuelle Garaus gemacht werden, da sie die Spieler neben Fleisch mit weiteren Nahrungsmitteln wie Eiern oder Milch versorgen. Spieler können diese tierischen Erzeugnisse entweder direkt verzehren oder weiterverarbeiten, indem sie beispielsweise einen schmackhaften Kuchen backen.  

Um einen Trank oder ein Gericht herzustellen, werden die landwirtschaftlichen Erzeugnisse in einem der Farming-Gebäude weiterverarbeitet. In der Mühle können hungrige Helden ihr Getreide zu Mehl mahlen lassen, der Metzger verarbeitet das Schlachtvieh zu Fleisch, der Alchimist braut Tränke und beim Koch können Spieler aus ihren Zutaten viele leckere Gerichte zubereiten. Speisen wie Fleischpasteten, Kuchen, Möhrensuppe oder Ziegen-Kebab stärken die Spieler nach der Schlacht und helfen ihnen, sich zu regenerieren. Tränke des Alchimisten verschaffen schon während des Kampfes wertvolle Vorteile, sind dafür aber mit einer Abklingzeit versehen.

  • Quelle: Pressemitteilung

Kurzinfo

  • Typ
    • Onlinegame
  • Schauplatz / Genre
  • Charts Position
    • -
  • Spieleranzahl
    • Hoch
  • Projektorientierung
    • Kommerz./Profes.
  • Entwicklungsstand
    • Closed-Beta
  • Publisher
    • Sandbox Interactive
  • Offizielle Webseite
  • Fehler / Problem melden

Trailer