AirlineSim

simulogics startet Jubiläumsspielwelt

AirlineSim

28.03.2012 - Am 28. März 2012 wurde die Spielwelt “Meigs” des Luftfahrt-Management-Spiel AirlineSim gestartet. Die neunte Spielwelt folgt der Tradition, nach berühmten Flughäfen der Luftfahrtgeschichte benannt zu werden. Als Namensgeber dient der ehemaligen Flughafen von Chicago. Der Start der Spielwelt fällt in das Jahr des 10. Geburtstags von AirlineSim und kann wieder einige Neuerungen aufweisen.

Meigs ist die erste Spielwelt, die auch mit einer chinesischen Sprachversion an den Start gegangen und somit erstmals auch für viele asiatische Spieler zugänglich ist. Neben diversen Änderungen und Korrekturen wurde eine künstlicher Konjunkturindex eingeführt, der für mehr Dynamik und Abwechslung im Spiel sorgen soll. Die Verkehrsströme in der simulierten Welt wurden überarbeitet und sind nun in vielen Regionen der Welt noch realistischer. Von besonderem Interesse sind zudem die neu eingeführten und teilweise überarbeiteten Flugzeugmuster, zu denen unter anderem die lang erwartete Neuentwicklung Boeing B787 und die neueste Auflage der Boeing 747 gehören.

Für das Jahr seines 10. Jubiläums hat sich AirlineSim viel vorgenommen. In den kommenden Monaten ist mit einigen neuen spannenden Feature zu rechnen. Im Sommer wird aber zunächst das Jubiläum gebührend gefeiert: Die Community trifft sich am 22. und 23. September 2012 im Norden Mallorcas um die vergangenen Jahre Revue passieren zu lassen und gemeinsam mit dem Team über die Zukunft des Projektes zu sinnieren.

Über simulogics:

Simulogics ist ein kleines, in Frankfurt ansässiges Softwarehaus, dass sich neben der Realisierung von Unternehmenssoftware die Entwicklung von Browsergames auf die Fahne geschrieben hat. Mit AirlineSim vertreibt es seit 10 Jahren eine der ältesten deutschen Wirtschaftssimulationen, die im Browser gespielt werden können.

  • Quelle: Pressemitteilung

Kurzinfo

Screenshots