A.I. War

A.I. War mit brandneuer multisprachiger Welt

A.I. War

06.02.2012 - Nachdem in den letzten Monaten der Berliner Browsergameentwickler GameArt Studio sowohl seinem Mittelalter-Browsergame Holy War, als auch dem Fantasy-MMORPG Tagoria eine neue multisprachige Welt spendiert hat, können sich nun ab heute auch die Spieler des Science-Fiction-Browsergames A.I. War auf eine brandneue Welt freuen!

Auch diese neue Welt ist im Unterschied zu den bisherigen Welten von A.I. War international und multisprachig. Dafür wurde von den GameArt Studio-Entwicklern die Benutzeroberfläche so angepasst, dass jeder Spieler die Sprache im Spiel und auch die Sprache der Shoutbox, dem internen Chatsystem, das seit kurzem für alle Spieler gratis nutzbar ist, selbst einstellen und bei Bedarf auch wechseln kann.

Mit dieser Aktion will GameArt Studio alle an die Grundidee erinnern, die hinter Browserspielen steckt und die diese so populär gemacht haben: Die Idee des gemeinsamen Spielens über Ländergrenzen und Kontinente hinweg. Dabei spielt nicht nur der gemeinsame Spielspaß eine Rolle, sondern man kann gleichzeitig auch neue Leute, Kulturen und Sprachen kennenzulernen.

  • Quelle: Pressemitteilung

Kurzinfo

Screenshots